Weihnachten 2018

Sehr geehrte Geschäftspartner und Freunde,

auch dieses Jahr wird die A.W.Schumacher GmbH auf Präsente verzichten und das Weihnachtsfest zum Anlass nehmen, gemeinnützige Organisationen bei ihrer wertvollen Arbeit durch eine Spende zu unterstützen. Sie haben im Rahmen unserer Weihnachtsaktion die Möglichkeit, bis 21.12.2018 über die Verteilung der Spende abzustimmen.

Stimmen Sie hier über die Verteilung der Spende ab

Die Spende von A.W. Schumacher wird nach Anzahl der Stimmen verteilt. Welche Organisation möchten Sie gern mit Ihrer Stimme besonders unterstützen? Wählen Sie Ihren Favoriten aus und klicken Sie auf "Abstimmen".

 

Hier stellen wir Ihnen die Hilfsorganisationen vor:

Unsichtbar e.V. – ein erster Schritt Richtung Menschlichkeit

Für die meisten von uns ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres, für manche aber ist es oft die traurigste- und das obwohl Ihre Wünsche mehr als bescheiden sind. Auf Weihnachtsmärkten sind Obdachlose meist verschwunden. Wohin, dass weiß kaum jemand. Sie werden unsichtbar. So treffend ist der Name der Organisation, die Obdachlosen und Menschen an der Armutsgrenze in Ennepetal und Umgebung hilft – sei es mit Nahrung, medizinischer Betreuung etc. Spenden, die Unsichtbar e.V. erreichen, werden zu 100% für die Unterstützung von Obdachlosen eingesetzt. Stimmen Sie ab für einen Moment der Geborgenheit für diese Menschen.

Erfahren Sie mehr unter

unsichtbar-ev.de/

Henri-Thaler-Verein e.V. 

 

Seit seiner Gründung im Jahre 1989 ist es das Ziel des Henri-Thaler Vereins, krebskranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen finanzielle und organisatorische Hilfe anzubieten. Oftmals muss ein Elternteil den Beruf aufgeben, um das erkrankte Kind während der Behandlung begleiten zu können.

Hier springt der Henri-Thaler Verein ein und kann vielfältige Hilfen, besonders auch finanzielle Unterstützung, anbieten.

Geben Sie den Kindern Ihre Stimme.

Erfahren Sie mehr unter

www.henri-thaler.de/

 

 

Trägerverein Schwelmebad e.V. 

 

Das Schwimmbadsterben in Nordrhein-Westfalen hält an. Im Schnitt schließt in NRW jeden Monat ein weiteres Bad. Das ist nicht nur schade, sondern auch genommene Lebensqualität, gerade auch für Jugendliche aus der Region. Als 2008 das Freibad Schwelm durch die Stadt nicht weiter betrieben werden sollte übernahm der Trägerverin diese Aufgabe - zusammengesetzt aus Bürgern, die sich ehrenamtlich für die Erhaltung des Schwelmebads einsetzen.

Geben Sie Ihre Stimme dieser wertvollen Freizeitstätte.

Erfahren Sie mehr unter

http://schwelmebad.de/freibad/

 

 

A.W. Schumacher hilft

A.W. Schumacher unterstützt ausgewählte gemeinnützige Organisationen. Dafür verzichtet A.W. Schumacher auf Geschenke an Geschäftspartner zum Weihnachtsfest 2018.

Stellvertretend für die gesamte Belegschaft von A.W. Schumacher bedankt sich in diesem Jahr die Arbeitsvorbereitung sowie der Versand für die gute Zusammenarbeit und wünscht Ihnen ein gesegnetes Fest und viel Glück, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr. Stellvertretend für die gesamte Belegschaft von A.W. Schumacher bedankt sich in diesem Jahr die Arbeitsvorbereitung sowie der Versand für die gute Zusammenarbeit und wünscht Ihnen ein gesegnetes Fest und viel Glück, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr.